Sanierungsbranche: Erfassung Daten der Mietgeräte per App 

Die Erfassung der Laufzeiten von angemieteten Trocknungsgeräten erfolgt in der Sanierungsbranche häufig noch auf dem Papier – auch wenn in anderen Bereichen bereits die Daten digital erfasst werden. Wir schließen diese Lücke nun mit der neuen Mietgeräte App. Die Anwendung überträgt die Daten zu Trocknungsgeräten direkt in die Schadenakte des ERP-Systems MOS’aik.

So haben die Verantwortlichen stets einen aktuellen und vollständigen Überblick über das jeweilige Projekt. 

Die MOSER Mietgeräte APP unterstützt den Aufbau und Abbau der verschiedenen Mietgeräte an verschiedenen Einsatzorten. Die Daten kann der Mitarbeiter direkt vor Ort komfortabel erfassen und online übermitteln.

***Die entwickelte App ist ab sofort im Google PlayStore kostenfrei zum Download erhältlich***

Mit der Anwendung können Nutzer die vollständige Dokumentation der Gerätevermietung abbilden. Dies betrifft beispielsweise die Erfassung der Betriebsstunden mit Datum und Uhrzeit. Auch Daten wie Zählerstände und Betriebsverbräuche können bei Bedarf dokumentiert werden. Hinzu kommen Geotags sowie Notizen zum Standort des jeweiligen Trockners. So ist sichergestellt, dass sämtliche aktuellen Daten zum jedem Mietgerät vorliegen und der Arbeitseinsatz dokumentiert ist.

Bei der Vermietung einer größeren Anzahl von Geräten besteht die Möglichkeit von Sammelbuchungen. Über einen vordefinierten QR-Code können die Nutzer die relevanten Daten auf alle Geräte verteilen sowie nach Beendigung des Einsatzes zurückübermitteln. Die Daten werden über Mobilfunk in das ERP-System MOS’aik übertragen, wo die Projektverantwortlichen einen aktuellen Überblick zu Einsatzorten, Dauer der Vermietung sowie die Verfügbarkeit der Geräte haben.

+++Einladung zum Messekongress Schadenmanagement und & Assistance in Leipzig+++

Besuchen Sie uns am 10 – 11. April 2018 in Leipzig: Ebene 0 / Stand 105

Vorteile Mietgeräte APP

  1. Dokumentation der Mietgeräte
  2. Betriebsstunden mit Datum und Uhrzeit im Blick
  3. Arbeitseinsatz transparent dokumentiert
  4. Daten nahtlos ins MOS’aik übertragen

Direkte Anbindung an MOS‘aik

Die neue App ist eine Erweiterung der speziellen Lösungen für die Sanierungsbranche. Diese enthält sämtliche kaufmännische Funktionen von der Kalkulation über das Bestellwesen bis hin zum Controlling. Die Option Schadenmanagement bildet darüber hinaus alle Aufgaben rund um die Steuerung und Kontrolle von Verwaltung, Dokumentation und Abwicklung der gemeldeten Schäden ab.

Aber nicht nur das: MOS’aik ermöglicht auch unternehmensübergreifendes Arbeiten mit der integrierten GDV-Schnittstelle. Diese unterstützt die digitale Übermittlung der Schäden ohne Medienbruch direkt zur ERP-Software sowie zur Versicherung. Der Arbeitsablauf ist in einer Workflow-Ansicht transparent abgebildet und nachvollziehbar – so hat der Anwender auch zu einem späteren Zeitpunkt einen schnellen und vollständigen Überblick zur Schadenabwicklung.

***Die entwickelte App ist ab sofort im Google PlayStore kostenfrei zum Download erhältlich***