Unsere Auszubildenden 2018 stellen sich vor

Am 01. August 2018 haben vier junge Auszubildende ihren Start ins Berufsleben bei uns begonnen. In den ersten drei Tagen haben sie zunächst einmal das Unternehmen, ihre Kollegen sowie ihre Paten kennengelernt. Am Ende der Woche bereiteten die vier ein gemeinsames Frühstück für sich, ihre Ausbildungsleiter und Paten vor. Das Frühstücksbuffet ließ keine Wünsche offen!

 

 

 

 

 

Und nun stellen wir unsere vier Auszubildenden vor:

Wir starten mit Wiebke Sneider. Sie macht bei uns eine Ausbildung zur Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung. Sie unterstützt die Kollegen aus der Abteilung Software-Lösungen, wo individuelle Kundenlösungen entwickelt werden. Wiebke bitte stelle Dich kurz selber vor:

Hallo, ich heiße Wiebke Sneider und habe am 1. August 2018 meine Ausbildung zur Fachinformatikerin – Anwendungsentwicklung begonnen. Bei meiner Suche nach einer passenden Ausbildungsstelle bin ich auf Moser gestoßen und habe mich kurzerhand beworben. Direkt nach meinem Vorstellungsgespräch war für mich klar: hier möchte ich meine Ausbildung machen.
Nachdem die ersten Wochen nun vorbei sind, freue ich mich, wie angenehm diese waren und wie gut man im Unternehmen aufgenommen wird. Nach einem so positiven Einstieg freue ich mich sehr auf die weitere Ausbildung.

Im Anschluss gehen wir weiter zur Abteilung Software-Vertrieb. Wir freuen uns, dass Melanie Braun seit dem 01. August zu unserem Vertriebsteam im Stammhaus Würselen bei Aachen gehört. Sie absolviert die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. Bitte Melanie stelle Dich kurz vor:

Hallo, mein Name ist Melanie Braun und ich habe am 01. August bei der Firma Moser meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement im Vertrieb begonnen. Ich habe zuvor eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten absolviert und auch anschließend in meinem Ausbildungsbetrieb weitergearbeitet. Jedoch war ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, nach einem Job mit mehr Perspektive. Nun bin ich hier bei der Firma Moser gelandet. Seit meinem ersten Vorstellungsgespräch und meinem Probearbeitstag war mir klar: das ist genau das richtige für mich. Das familiäre und positive Arbeitsklima hat mich überzeugt.
Nun sind die ersten Wochen rum und ich kann nur sagen, dass ich mich auf die nächsten Jahre freue!

In unserer Abteilung Software-Service werden tagtäglich Kundenanfragen, Updates oder Schulungen sowie Dienstleistungen durchgeführt. Gestartet ist Sabrina Huth mit der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement, nach kurzer Zeit hat sie ihre Leidenschaft für den Ausbildungsberuf IT-Systemkauffrau entdeckt und kurzer Hand den Ausbildungsberuf gewechselt. Sabrina bitte stelle Dich kurz vor:

Hallo, mein Name ist Sabrina Huth und ich habe am 01. August zunächst meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement begonnen. Vor meinem Start bei Moser habe ich ein Bachelorstudium der Kindheitspädagogik absolviert und in einer Kindertageseinrichtung als pädagogische Fachkraft gearbeitet. Dort wurde mir jedoch schnell klar, dass dies nicht das Arbeitsfeld ist, in dem ich mich langfristig wohl fühlen würde. So habe ich begonnen mich über neue berufliche Perspektiven zu informieren und habe die Kauffrau für Büromanagement für mich entdeckt.
Im Laufe des Bewerbungsprozesses bin ich auf die Firma Moser aufmerksam geworden und empfand bereits die Interpräsenz als äußerst ansprechend, sodass ich mich auch beworben habe. Bereits beim Vorstellungsgespräch habe ich mich sehr wohl gefühlt und dieses Gefühl ist mir bis heute erhalten geblieben. Durch den sanften Einstieg mit der Einführungswoche konnte ich mich an das neue Arbeitsumfeld gewöhnen, meine Ausbilder, Paten und die anderen Auszubildenden in Ruhe kennenlernen. Darüber hinaus war es sehr interessant näheres zur Geschichte der Firma zu erfahren und einen ersten Überblick über die Aufgabenbereiche zu erhalten, die auf mich warten.
Auch ‚meiner‘ Abteilung, dem Software Service, habe ich mich sehr schnell einfinden können. Meine neuen Kollegen haben mich sehr offen aufgenommen und stehen mir immer mit Rat und Tat zur Seite. Durch ihre Hilfe konnte ich mir bereits viel nützliches Wissen aneignen, mich intensiv mit der Software auseinandersetzen und sie haben meine Begeisterung für die IT entfachen können. So kam es, dass ich zwar mit der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei Moser begonnen habe, aber nun zur IT Systemkauffrau ausgebildet werde und freue mich sehr auf die kommenden Jahre.

Nun kommen wir zu Sebastian Reich, er macht ein duales Studium (MATSE) und ist in der Abteilung Software-Entwicklung angesiedelt. Sebastian bitte stelle Dich kurz vor.

Hallo, ich heiße Sebastian Reich und habe zum 01.08.2018 ein Duales Studium zum Matse begonnen. Um einen Platz für ein Duales Studium habe ich mich bemüht, da mir in dem vorangegangenen Abitur der Praktische Teil fehlte. Die Firma Moser habe ich zufällig über eine Internet Plattform gefunden und die angenehm familiäre Atmosphäre ist mir schon bei dem Vorstellungsgespräch aufgefallen. Da ich bei der Auswahl einer ausbildenden Firma einen Fokus auf ein angenehmes Arbeitsklima gesetzt habe, war von meiner Seite aus nahezu kein Entscheidungsprozess nötig.
Der in den ersten Wochen gesammelte Eindruck ist auch durch nette Kollegen und ein sehr angenehmes Miteinander geprägt. Der Einstieg wurde durch einführende Projekte mit anderen neuen Auszubildenden erleichtert, dadurch konnte man auch den Betriebt kennen lernen. Die Ausbilder haben sich viel Zeit genommen um einen in die Materie einzuführen Ich freue mich schon auf die weitere Zeit die ich hier verbringen werde.