Windows Server 2008 / Windows Server 2008 R2 Remote Desktop Service wird langsamer

In einer Remote Desktop Server Umgebung unter Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2 kann es im Laufe der Zeit zu einer spürbaren Beeinträchtigung der Anmelde- und Verarbeitungsgeschwindigkeit kommen. Dies macht sich z. B. in
langsamen Anmeldevorgängen und fehlerhaften Druckerzuweisungen bemerkbar. Auch während der Verarbeitung in verschiedenen Programmen kann es zu Verzögerungen kommen.

Das Verhalten lässt sich häufig auf umgeleitete Drucker zurückführen. Hierbei werden die am Arbeitsplatz eingerichteten Drucker in die Remote Desktop Sitzung umgeleitet und stehen dort zur Verfügung. Beim Abmelden werden diese Drucker allerdings nicht aus der Registry gelöscht und führen nach einiger Zeit zu einer schier endlosen Druckerliste.
Zusätzlich werden für diese Umleitung sogenannte ‚Druckerports‘ in der Registry eingerichtet. Diese werden ebenfalls beim Abmelden nicht gelöscht. Im Blogeintrag des Microsoft „Ask the Performance Team Blog“ wird angegeben, dass bei mehr als 250 dieser Einträge die Leistung merklich sinkt. Da in einer Remote Desktop Server Umgebung mehrere Benutzer arbeiten, ist diese Grenze schnell erreicht. Microsoft hat für diese Effekte je einen sogenannten ‚Hotfix‘ und ‚FixIt‘ zur Verfügung gestellt. Der ‚Hotfix‘ behebt dabei das fehlerhafte bzw. ungewollte Verhalten und das ‚FixIt‘ enthält ein Skript welches die bereits vorhandenen Einträge löscht.

Die entsprechenden Microsoft Support Artikel mit den Verknüpfungen zu den ‚Hotfix‘ und ‚FixIt‘ Lösungen befinden sich hier:

Lange Anmeldezeit bei eine Remotedesktop-Sitzung auf einem Windows Server 2008 R2-basierten Sitzungshostserver:
https://support.microsoft.com/de-de/kb/2655998

Falsche oder fehlende Drucker in Remote Desktop Sitzungen:
https://support.microsoft.com/en-us/kb/2620656
Dieser Artikel ist nur auf Englisch verfügbar, das beinhaltete Skript aus dem FixIt muss auf deutschsprachigen
Servern entsprechend angepasst werden. (Der Hotfix ist im Update Rollup beinhaltet: https://support.microsoft.com/en-us/kb/2647753)

Weitere Information mit Installationshinweisen gibt es im „Ask the Performance Team Blog“:
http://blogs.technet.com/b/askperf/archive/2012/03/06/performance-issues-due-to-inactive-terminal-server-ports.aspx